15.09.2015 - Dinosaurier-Schultüte

Wie die Zeit vergeht... jetzt haben wir schon ein Schulkind. Mit dem Wunsch einer Dino-Schultüte.

Mit Stoff und Filz fertigte ich den Dino in Form einer Collage. Der Untergrund wurde mit der Nähmaschine genäht, die einzelnen Elemente von Hand angebracht.

Schultüte Dinosaurier


20.05.2014 - Sichtschutz - Vorderseite

Mir ist aufgefallen, dass ich die Vorderseite des Sichtschutzes vom 01.10.2013, die zur Straße zeigt, noch gar nicht gezeigt habe. Das hole ich hiermit nach! (Es war schwierig, die komplette Breite auf das Foto zu bekommen. Aus diesem Grund habe ich das Bild zusammengesetzt. Daher der Farbunterschied. Die linke, von der Farbe kräftigere Seite, kommt meiner Originalbemalung sehr nahe.)

Sichtschutz Vorderseite


15.05.2014 - Klettergerüst - Aus alt mach neu!

Auch ein etwas in die Jahre gekommenes Spielgerät kann wieder strahlen, wenn es mit heller Holzschutzlasur gemischt mit bunten Acrylfarben behandelt wurde. Bei der Rutsche verhilft abdampfen gegen hartnäckigen Schmutz.
Und wenn man schon dabei ist, kann das ganze auch gleich noch etwas aufgemotzt werden. So entschieden wir uns für die Konstruktion "Hotel". Ein kleines Vordach sowie einen Verkaufstresen für das Hoteleigene Restaurant/Eisdiele. Mit kleiner Sitzbank und schönem Wetter kann es gleich losgehen.

Klettergerüst vorherKlettergerüst nachher


20.04.2014 - Schnelles Spielhaus - in Büsche integriert

Einfach 2-3 Paletten an die vorhanden Büsche mit Draht fest anbinden. Danach kann nach belieben gestaltet werden. Wir haben ein "Spielhaus-Gefängnis" daraus gebaut.

Spielhaus Gefängnis


19.04.2014 - Spültrog - Pfiffige Idee für alte Steintröge

Aus einem alten Sandsteintrog und ungenutztem Geschirr sowie einem Wasserhahn ist schnell ein schöner außergewöhnlicher Pflanzbehälter geworden.

Sandsteintrog bepflanzt


19.04.2014 - Bepflanzte Kommode und Bilderrahmen auf kleiner Terrasse arrangiert.

Eine alte Kommode oder ein altes Schränkchen (siehe Kommodenaufbereitung vom 08.08.2013) lässt sich prima bepflanzen (Ablauflöcher für den Regen nicht vergessen zu bohren) und sorgen so für interessante Blickfänge im Garten und eine wohnliche Atmosphäre für das Wohnzimmer im grünen.

Kommode bepflanzt


15.04.2014 - Terrassenbau

Erweiterung des Spielhauses um eine Terrasse. Im letzten Jahr bauten wir das Häuschen (siehe 10.05.2013), nun erweitereten wir es um eine Terrasse und zwei Pflanzkübel mit Weg zur "Erwachsenenterrasse". Wichtig: die Paletten müssen unbedingt mit Holzschutz behandelt werden, ggf. Kanten vorher kurz mit Schleifpapier behandeln.

Kinderterrasse


01.12.2013 – Gipskuchen

Diesmal möchte ich eine Abwandlung des traditionellen Geburtstagskuchen vorstellen.

Dieser kann schon Wochen vor der Geburtstagsparty z. B. eurer besten Freundin vorbereitet werden, da er nicht schlecht werden kann. Auch schlägt er nicht auf die Figur.

Der Clou, der Kuchen ist mit einfachen Mitteln aus Gips gefertigt.

Pro Abformen kann eine halbe Stunde antrocknen vor dem Entnehmen eingeplant werden.

Nachdem der Gips nach Anweisung angerührt wurde, benötigt man nun 3 Formen:

1. eine Saftpresse
2. einen großen Joghurtbecher
3. ein Teller/Schüssel

Fangen wir von oben an. Die Sahne wurde aus der Saftpresse abgeformt und der Kuchen ist aus dem komplett gefüllten Joghurtbecher entstanden. Der obere Teil der Etagere wurde aus einem Teller abgeformt und der Sockel aus einem nur etwa halb gefüllten Joghurtbecher.

Dann noch als Obstboden mit Schokoglasur anmalen. Die Etagere gerne einfarbig und an den Kanten etwas dunkler wischen. So entsteht der bei vielen beliebten Romantiklook. Schon ist das nächste Geburtstagsgeschenk an nur einem Nachmittag selbstgemacht.

Gipskuchen


01.10.2013 – Sichtschutz

Dieser Sichtschutz, inkl. Pflanztisch entstand im Sommer 2013.

Etwa einen Nachmittag hat der Bau gedauert, der Pflanztisch entstand aus übrigem Material.

Ich finde, es muss nicht immer von der Stange sein.

Sichtschutzwand


06.09.2013 – Häkelspruch

Gehäkelte Buchstaben am Gitter angebracht:

"Unkraut nennt man Pflanzen, deren Vorzüge noch nicht erkannt wurden."
(Ralph Waldo Emerson)

HäkelspruchHäkelspruch


01.09.2013 – Deko-Bücher

Die selbstbemalten Pflastersteinen in Buch-Optik eignen sich hervorragend zur Dekoration im Garten oder als Buchstützen.
Wer wollte nicht immer schon mal eine komplette Enzyklopädie im Bücherregal stehen haben ;-)

Buchstütze


13.08.2013 – Wurf-/Torwand

Für alle Kinder die gerne werfen und kickern, ist diese kleine Wurf-/Torwand ein gern angenommener Freizeitspaß. Einfach eine Holzplatte mit einem Loch versehen, anmalen und fertig ist der Spielspaß.

Wurfwand


12.08.2013 – Hüpfsteine

Schnell gemachter Spaß für Kinder. Trittsteine bunt bemalen und mit Zahlen versehen - Schon kann´s losgehen mit dem Spiel.

Hüpfsteine


11.08.2013 – Uhr

Bei meinem heutigen Projekt habe ich ein altes Uhrwerk in ein Buch gebaut. Dazu werden im ersten Schritt die Buchseiten mit einem Teppichmesser auf Größe des Uhrwerks ausgehölt. Danach kann das Uhrwerk eingesetzt werden. An der Stelle, an der die Zeiger aufgesteckt werden, wird ein Loch in den Buchdeckel gebohrt. Zeiger aufstecken und Uhrzeit einstellen. Nun kann das Buch mit Zeitanzeige aufgestellt werden oder duch verkleben der Seiten mit einem Haken an die Wand gehängt werden.

Bücheruhr


09.08.2013 – bepflanzter Bilderrahmen

So einfach kann ein alter Bilderrahmen vom Flohmarkt eine neue Verwendung finden:

Als erstes bekommt der Rahmen einen neuen Anstrich. Danach wird er mit einem Drahtgerüst versehen. Jetzt werden hinter dem Rahmen Kanthölzer und eine Bodenplatte festgenagelt. Zum Schluss Erde reingeben und die Pflanzen einzeln zwischen die Gitterelemente stecken.

Bepflanzter Bilderrahmen


08.08.2013 – Kommodenrettung

Vorher Horror - jetzt sehr niedlich geworden durch einen neuen Anstrich und Serviettentechnik-Schubkastenfronten.

Kommode    Kommode


07.08.2013 – Serviettentechnik-Box

1 Teil Bastelkleber mit 2 Teilen Wasser in einer kleinen Schüssel mischen und die Servietten-Streifen nach und nach auf der Box aufkleben.

Rundherun bis alles fertig ist. Evtl. noch ein hübsches Band umbinden. Schon ist eine sehr schöne Box zum Verpacken von Geschenken, für Kleinkram oder anderes geworden.

Serviettenbox


05.08.2013 – Zaun mit Häkelblüten

Mit Hilfe von grünem Maschendraht und Hölzern als Pfosten entstand dieser kleine Zaun, besonders niedlich mit kleinen Häkel-Blumen oder anderen Häkelornamenten.

Häkelzaun


29.07.2013 – Efeu-Herz

Im letzten Jahr dienten mir ausrangierte Gardinenstangen noch als Rank-Hilfe für Tomaten. Jetzt wurden 2 der Stangen für ein neues Projekt in Form gebogen. Ist das Rank-Herz erst einmal vollständig umwachsen wird es zu einem weiteren Highlight im Garten.

Efeu-HerzEfeu-Herz


27.07.2013 – Häkelapfel

Aus einer einfachen Plastik-Weihnachtskugel wurde ein hübscher gehäkelter Apfel. Dieser kann dekorativ im Garten oder im Haus arrangiert werden.

Häkelapfel


15.07.2013 – Briefbeschwerer (FÜR KINDER)

Mein Sohn liebt es, Steine zu sammeln - doch wohin mit seinen gefundenen Schätzen?

Wir lösten diese Frage so:

Zuerst formten wir eine Kugel aus Knetmasse, dann wurden die Steinchen dicht an dicht hineingedrückt.

Briefbeschwerer


09.07.2013 – Webrahmen (FÜR KINDER)

Während meines Beitrags zum Häkelprojekt des Fest der Nachbarn wollte mein Kleiner auch unbedingt Häkeln. Für einen 4-Jährigen viel zu schwer, aber Weben könnte schon funktionieren. Aus einem alten Rahmen und Schnur entstand ein einfacher Webrahmen.

Jedes zweite Bändchen hochheben und das Kind die Wolle durchfädeln lassen. Immer mal wieder das bereits gewebte in Form ziehen und zum Schluss abschneiden und verknoten. Schon hat das Kind ganz stolz einen Teppich, der aussieht wie Mamas heiß-geliebter Fleckerl-Teppich. Super fürs Puppenhaus.

Webrahmen


03.06.2013 – Küchentisch

Während meiner Arbeit an dem „Projekt am Mainufer für das Miteinander“-Fest, musste ich meine Arbeit für einen halben Tag unterbrechen.

Diese Zeit nutzte ich, um meinen Küchentisch umzugestalten.

Es störte mich schon lange, dass der Tisch ohne Tischdecke „zu nackig“, mit zu unpraktisch als zusätzliche Arbeitsfläche bei der Küchenarbeit, ist.

Die Gestaltung sollte mit der Einrichtung harmonieren.

Meine Küche ist im Landhausstil gehalten, in welcher allerlei Blütenmuster nicht fehlen dürfen, so dass das Motiv schnell feststand.

Der dunkelblaue Stoff ist ein Vintage-Vorhangschal und der helle ist von einem bekannten schwedischen Einrichtungshaus, wie der Tisch selbst. Dazu passend gestaltete ich die Tischplatte mit einem durchbrochenen, zarten Blütenrankenmuster.

Küchentisch1

Küchentisch2


10.05.2013 – Spielhaus

Spielhaus zum Geburtstag unseres Kleinen. Grundgerüst gebaut aus einer Eruopalette und Dachlatten, Plastikwelldach und zum Schluss verkleidet mit Terrassendielen.

Spielhaus


08.05.2013 - Namens-/Firmenschild

Lange suchte ich nach einem passenden Werbeschild für die Gartentür oder den Vorgarten. Die Auswahl in den Geschäften ist riesig, doch nichts wollte so recht mit dem Sandstein und dem Fachwerk des Hauses harmonieren.

Jetzt wollte ich die Lösung des Problems selbst in die Hand nehmen, naheliegend war Holz oder Stein als Ausgangsmaterial. Dies würde den Charme des Hauses unterstützen und nicht überlagern. Ich entschied mich für Sandstein als bestes Material und so entstand mit Hilfe von Lack mein "Firmenschild". Die Idee gefiel mir so gut, dass ich noch einen zweiten mit dem Familiennamen dazugesellte.

Firmenschild


19.08.2012 - Häkelfahrrad

Zwei Wochen Geduld und viel häkeln, häkeln, häkeln, haben sich gelohnt.

Jetzt ist es das Schmuckstück in meinem Garten.

Häkelfahrrad


2010 - Kinderküche

Als unser Sohn 1 Jahr alt geworden ist, baute ich ihm diese Küchenzeile. Mittlerweile ist er 4 und sie verbringen immer noch viel Zeit miteinander.

Die Spielküche entstand aus einer einfachen Spanplatte die ich ausrangierte. Zwei Möbelknöpfe als Schaltknaufe, aufgemalte Herdplatten, eine Öffnung für eine Schüssel als Spüle, ein alter Wasserhahn(der mich auf die Idee zur Küche brachte) und ein Küchengitter (zum Geschirrabtropfen) als Backofen darunter - fertig!

Später kamen ein 50er-Jahre Hängeschränkchen und ein alter von mir geweißter Kaufladen als Küchenbuffet hinzu.

Kinderküche

Kinderküche